Berichte

Diese Seite wird bald weiter mit Leben gefüllt. 🙂

 

BLP am 5.9.2010 in Walbeck

An einem sonnigen Sonntag morgen fuhren Amber und ich, begleitet von Ingrid, nach Schaephysen um unsere erste jagdliche Prüfung zu absolvieren, die BLP. Außer uns gingen noch 6 Teams an den Start.
Unsere Gruppe startet mit der Wasserarbeit und wir auch noch als erstes Team. Aber Amber arbeitete sehr konzentriert und ausdauernd am Wasser, so auch unser Angstfach, die lebende Ente, diese brachte sie mir auch lebend. So konnten wir am Wasser schon einmal überzeugen.
Danach fuhren wir zum Einweisen in ein Rübenfeld. Auch da zeigten wir uns von unserer besten Seite. Sie holte die beiden Stücke in weniger als 4 Minuten.
Die Feldschleppe arbeitete sie wie gewohnt schnell und gründlich, ebenso die Waldschleppe. Bei der Verlorensuche in wirklich schwerem Gelände suchte sie wie im Lehrbuch mäanderförmig das Gebiet ab und brachte beide Stücke in weniger als 2 Minuten.
Fehlten nur noch die Gehorsamkeitsfächer. Leinenführigkeit und Ablegen für uns kein Problem, beim Standtreiben, habe ich sie dann angeleint gelassen, um ja nichts auf Spiel zu setzen.
Und zum Schluss dieses hervorragendes Tages, wurden wir auch noch Suchensieger. Was mich besonders stolz macht ist, dass wir für die Verlorensuche, die Führigkeit und den Arbeitswillen sogar jeweils 11 Punkte bekommen haben.